Buch Schwedt

mos
Beiträge: 74
Registriert: 25 Feb 2009, 22:06

Re: Buch Schwedt

Beitrag von mos »

An eine "Übung" kann ich mich noch erinnern: Besenstiel in die waagerechte, rechts und links je eine Schnur und unten dran je ein Ziegelstein, dann aus dem Handgelenk den Besenstiel drehen, die Schnur dabei aufwickeln. Gar nicht so einfach, dass mehrere male zu schaffen. Auf meine Frage, wozu das gut sei: Ist gut für die Unterarme, die sind richtig hart nach der Übung, da springt 'ne Messerspitze ab.
Spitze Messer? Die hatten wir , glaube ich, nicht.
baustus
Beiträge: 219
Registriert: 26 Dez 2009, 17:35

Re: Buch Schwedt

Beitrag von baustus »

hallo mos,

nein spitze messer hatten wir nicht, dafür einen eisernen willen... und ehrlich, ich finde es toll wenn du und all die anderen doch etwas schreiben, ... die erinnerungen in einen zurücktropfen...

gruss baustus
mos
Beiträge: 74
Registriert: 25 Feb 2009, 22:06

Re: Buch Schwedt

Beitrag von mos »

... also die Arme gerade nach vorn strecken und dann aufrollen.
baustus
Beiträge: 219
Registriert: 26 Dez 2009, 17:35

Re: Buch Schwedt

Beitrag von baustus »

also hier das versprochene bild vom kraftsport mit der hantelstange.
Dateianhänge
kraftsport schwedt 002.jpg
kraftsport schwedt 002.jpg (596.88 KiB) 14952 mal betrachtet
Steffen
Beiträge: 507
Registriert: 09 Okt 2008, 14:05

Re: Buch Schwedt

Beitrag von Steffen »

zur Info
Dateianhänge
MOZ vom 08.09.11- 1.jpg
MOZ vom 08.09.11- 1.jpg (234.48 KiB) 14855 mal betrachtet
baustus
Beiträge: 219
Registriert: 26 Dez 2009, 17:35

Re: Buch Schwedt

Beitrag von baustus »

ist jemandem bekannt ob es im "warschauer pakt" noch weitere militärgefängnisse, disziplinareinheiten gab. zum beispiel in der su. wir mussten doch viel vom sowjet übernehmen uns anpassen usw., einer vielzahl von abkommen: stationierungsvertrag; gstd und...und. ist da irgendwas bekannt. ich war zum beispiel mit einem tschechischen grenzsoldat im freilaufgitter unser stasi-uhaft. also so gitter an gitter: ausgang im käfig. oben die wachleute. keine ahnung ob er auch vom deutschen militärgericht verurteilt werden sollte. weiß man was über andere "militärgefängnisse" des alten "ost-blockes"
Stasi-Forscher
Beiträge: 116
Registriert: 15 Jun 2009, 13:49

Warschauer Pakt und so

Beitrag von Stasi-Forscher »

Hallo baustus & die anderen,

auch wenn's hier vielleicht nicht gern gelesen wird: im Wenzke-Buch gibt es ab Seite 200 das Unterkapitel "Lernen von den 'Waffenbrüdern" - Militärstrafrecht und Militärjustiz in der Sowjetunion und in anderen Staaten des Warschauer Paktes".
Hier dürfte sich einiges finden lassen.

Gruß Stasi-Forscher
Stasi-Forscher
Beiträge: 116
Registriert: 15 Jun 2009, 13:49

Und noch mal zum Wenzke - Buch

Beitrag von Stasi-Forscher »

Liebe Freunde der Aufarbeitung,

nochmal zum Buch von Dr. Wenzke: Es ist ja zugegebenermaßen nicht gerade preiswert und da die Diskussion sich hier auch auf Schlängellinien bewegte, will ich - mit meinen (auch kritischen) Anmerkungen, die als Rezension in der aktuellen Ausgabe der Aufarbeitungszeitschrift Horch & Guck veröffentlicht wurden - wieder dem Titel dieses Diskussionsstranges gerecht werden. Den Rezensionstext findet Ihr als Dateianhang; mehr zur Horch & Guck unter dem folgenden Link: http://www.horch-und-guck.info/hug/info ... -und-guck/

Beste Grüße vom

Stasi-Forscher

PS: Durch ein Lektoratsversehen hat sich in den Rezensionstext leider ein kleiner Fehler eingeschlichen: In der letzten Spalte hat sich aus meiner Abkürzung "m. E." für "meines Erachtens" ein "mit Einschränkung" ergeben, was den Lesefluss leider irritierend stocken lässt. Sorry.
Dateianhänge
Wenzke-Rezension HuG 73_11.pdf
Rezension zum Wenzke-Buch "Ab nach Schwedt!"
(569.21 KiB) 639-mal heruntergeladen
Antworten